Revierfahrten-, Wohngebietsschutz

und Interventionsdienste

 

Baustellen - Eventflächen - Wohn-/Industriegebiete - Museen - Brandwachen - Sicherung im Schadensfall - Ausstellungen - City-/Centerstreifen

 

Profitieren Sie von über 20 Jahren Erfahrung im Polizei- und Sicherheitsdienst

 

Ungesicherte Objekte werden schnell Ziel von Kriminellen.

Bei den Revierfahrten handelt es sich um eine mobile, punktuelle Form des Objektschutzes, die zur Einbruchs- und Vandalismus Prävention eingesetzt wird.

Die Überwachungsmaßnahmen können mit erkennbarer Dienstkleidung als offizieller Diensteinsatz oder zivil durchgeführt werden.

Gerne beraten wir Sie ausführlich zu dem Thema auch direkt vor Ort.

 

 

  • Bestreifung Ihres Geländes/Gebäude zu Tages und Nachtzeiten

 

  • Präventionsfahrstreifen in Wohn-/Industrigebieten etc.

 

  • Verhinderung von Eigentumsdelikten (Einbruch, Raub, etc.), Vandalismus, Sachbeschädigungen (Graffiti), sowie illegaler Abfall- und Schadstoffentsorgung

 

  • Kontrolle von Zäunen, Toren und Fenstern

 

  • Sichtkontrolle von Sicherheitsmängel oder Einbruchsversuchen am oder im Objekt

 

  • Brand-/Einbruchsgefahren werden beseitigt 

 

  • Maßnahmeneinleitung bei einem Einbruchsversuch oder Schadenereigniss

 

  • Alarmanlagenschaltung/Alarmverfolgung
 
  • Schließdienst
 
  • Kontrolle von Privat- und Industriegebäuden bei Leerstand und in der Urlaubszeit

 

  • Intensive Zusammenarbeit mit den zuständigen Ordnungsbehörden

 

  • Kontrolle technischer Anlagen / Störungsbeseitigung

 

  • Angebot von Komplettlösungen (Sicherheitstechnik)

 

 

Ihr Ansprechpartner: Gregory Staats, +49 171 344 0 339 +49 171 344 0 339 oder +49 2336 444 444 0

 

 

 

 

 

objektschutz-hamburg-objektbewachung-baustellenbewachung-wachschutz-wachdienst-sicherheitsdienst-security-sicherheit-objekt-objektbetreuung-objektueberwachung-facility-management-bestelle-bewachung-vdb-nord-zutrittskontrolle-pfoertner